Adventsgesteck selber machen: Einfach und schnell

Am 29. November ist der erste Advent, und wer bis dahin nicht mehr die Muse findet, einen Adventkranz zu binden, den wir die Anleitung zum Adventsgesteck selber machen sehr freuen: Wahrscheinlich habt ihr fast alles, was ihr dafür braucht, zuhause. Und den Rest findet ihr in der Natur. Los geht’s!

Falls mich jemand vor einigen Tagen früh morgens voll beladen mit Grünzeug – genauer Moos, Hagebutten – aus dem Wald und hinein ins Haus entwischen gesehen hat: Nein, ich will mich nicht in einen Waldmenschen verwandeln, ich brauch‘ das zum Basteln. Genauso wie die Nadelzweige, die ich von unseren Bäumen abschneide; und die Weihnachtsdekoration, die sich zuhauf in meinem Kramure-Kammerl befindet. Übrigens gleich neben dem Blumentopf-Sammelsurium, wo ich nach einigen staubigen Stöber-Momenten auch fündig werde. Und einen silber-glänzenden Übertopf zutage fördere, der fast danach schreit, zur Weihnachtsdeko zu werden.

Nochmal zusammengefasst: Zum Adventsgesteck selber machen braucht ihr

  • einen großen Blumentopf
  • Steckmoos
  • Draht
  • 4 Kerzen
  • Moos und Hagebutten
  • Nadelzweige
  • Weihnachtsdeko (z.B. kleine Ornamente, Engelshaar, kleine Deko-Ketten, Holzsterne, Orangenschalen, … was auch immer ihr zuhause finden könnt)

Dekoration für Adventsgesteck

Materialien für Adventsgesteck

Adventsgesteck selber machen: So einfach geht’s

Füllt den Blumentopf ganz unten mit Steckmoos. Darauf kommt das frische Moos vom Wald.

Blumentopf mit Moos

Mit Hilfe des Drahts stecke ich die Kerzen im Moos fest.

Kerzen feststecken - Weihnachtsgesteck

Nun kommen die Zweigerl auf’s Moos: Einfach nach Lust und Laune feststecken.

Nadelzweige auf Adventsgesteck

Ich dekoriere das Gesteck zum Schluss mit kleinen, roten Kugeln und etwas silbernem Engelshaar aus meiner Deko-Kiste. Und natürlich mit den Hagebutten.

Adventsgesteck selber machen

Und schon ist das Gesteck fertig! Geht sehr viel schneller, als das Binden eines Adventkranzes, und erfüllt den gleichen Zweck 🙂

 

Falls ihr doch lieber einen Kranz binden wollt: hier findet ihr unsere ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung:
Adventkranz binden in zehn Schritten: Anleitung für Anfänger

Wollt ihr auch die Kerzen für eure Adventgestecke selbst machen? Hier zeigen wir euch, wie:
Selbstgemachte Bienenwachs-Kerzen für Weihnachtsgestecke

Wie wäre es mit einem ganz einfachen, weihnachtlichen, selbstgemachten Adventkalender?
DIY-Adventkalender: Vorweihnachtliche Geschenkidee

 

2 comments Add yours
  1. Hallo Torftrottel

    So, jetzt geht’s also wieder los. Heuer gibt es voraussichtlich keine Weihnachtsmärkte. Das heißt, wir müssen unser zu Hause um so mehr zum Funkeln bringen. Eure Tipps sind Gold (und Glitzer) wert. Also für’s erste raus in die Natur und Moos, Zweiglein und bunte Beeren heimtragen. Los geht’s wieder (oder hab ich das schon erwähnt).

    Ganz liebe Grüße
    Euer Leo aus dem Mühlviertel

    1. Lieber Leo,

      wir hoffen, du bist draußen fündig geworden, und hast schon viel Freude mit deinem selbstgemachten Gesteck? 😉 Du hast recht, heuer müssen wir es uns zuhause einfach ganz besonders weihnachtlich machen – noch mehr als sonst.

      Viele liebe Grüße aus dem Straßertal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.