Kalte Gurkensuppe: Einfaches Rezept für heiße Tage

Draußen hat es 36 Grad (und ja, wahrscheinlich wird es noch heißer). Wir werden immer langsamer, die Gurke aber wächst immer schneller. Und so haben wir das perfekte Rezept für richtig heiße Sommertage für euch: Kalte Gurkensuppe mit Räucherfisch und Baguette. Denn noch mehr aufwärmen wollen wir weder uns, noch die Küche. Los geht’s, ohne Umschweife! 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Rahm
  • 400 g geschälte, entkernte Gurken
  • 2 EL gehackte Dillspitzen
  • gepresster Knoblauch nach Geschmack
  • geräucherter Fisch (z.B. Forelle)
  • Baguette
  • Salz
  • Weißer Pfeffer

Zutaten für kalte Gurkensuppe

Kalte Gurkensuppe für heiße Tage

Niemand will bei 36 Grad im Schatten viel Zeit vor Bildschirmen verbringen. Wir machen das also ganz schnell, und beginnen, indem wir im Garten Gurken ernten.

Gurken aus dem Garten mit Blüte

Die Gurken schälen und entkernen wir und schneiden die verbleibenden 400 Gramm in Stücke.

Nun gesellen sich Knoblauch, Rahm, Salz und Pfeffer zu den Gurkenstücken. Alle gemeinsam werden im Blender zerhackt und dann verrührt. Wer keinen Blender hat, schneidet oder raspelt die Gurken einfach fein und vermischt sie mit den anderen Zutaten.

Die kalte Gurkensuppe füllen wir nun in eine Schüssel und rühren die gehackte Dille unter. Jetzt darf die Suppe für 12 Stunden im Kühlschrank ruhen.

kalte Gurkensuppe mit Dille

Gut gekühlt kann die Suppe danach den Kühlschrank verlassen, wandert in Suppenschüsseln, wird mit geräucherten Fischstückchen garniert und mit Dill dekoriert. Dazu gibt’s frisches Baguette. Fertig ist das sommerliche Gurkengericht!

Lust auf mehr Gurkenrezepte, oder andere sommerlich-einfache Rezepte aus dem Garten? Schaut mal in unsere Kategorie „(Ein)gekocht“, oder seht euch gleich diese Beiträge an:  

Rezept für eingelegte Gurken: Einfach und klassisch!

Gurkenrelish und Tsatsiki: Zwei einfache Gurkenrezepte

Rezept für Zitronenmelissen-Sirup: Sommerliche Erfrischung

Erdbeertiramisu im Glas: Die sommerlichste Nachspeise

Und hier nehmen wir euch mit den den Ort, an dem unsere Gurken Jahr für Jahr so prächtig gedeihen – das Eldorado unseres Garten, das Pflanzhaus mit Teichblick:

Glashaus im Garten: Eine Inspirations-Tour

Gurken im Garten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.