Einfache Herbstdekoration: Ideen für Deko-Muffel

Ein morgendlicher Spaziergang im Herbstnebel hat zu einem kreativen Nachmittag geführt. Ich habe Hagebutten, Efeu, Quitten, Kastanien, Pfaffenhütchen, Disteln, rotes Laub und wilden Hopfen gesammelt (eine beachtliche Liste), Erikapflanzen besorgt und dann noch Chrysanthemen aus dem Garten geholt. Daraus sind fünf Ideen für einfache Herbstdekoration entstanden. Und die eignen sich auch für alle, die eigentlich keine Zeit zum Dekorieren haben. 

Idee 1: Erika und Teelicht im Glas

Ihr benötigt:

1 Glas nach Wahl
Basteldraht
Erikapflanze
Stoffband

Messt den oberen Umfang des Glases ab, schneidet den Draht dann etwas länger ab und wickelt ihn um die Erikazweigerl. Legt den Draht mitsamt dem Zweig oben um das Glas und dreht ihn hinten zusammen. Bindet ein Stoffband nach Wahl um das Glas. Die abgefallenen Blüten könnt ihr auf den Boden des Glases legen. Zum Schluss ein Teelicht hineinstellen – fertig!

Einfache Herbstdekoration: Erika und Teelicht im Glas
Erika und Teelicht im Glas

Idee 2: Erikapflanze im Einmachglas

Ihr benötigt:

Erikapflanze
Einmachglas
buntes Stoffband

Die Erika ist eine klassische Herbstpflanze, und weil sie sich besonders gut als Tischdeko eignet, habe ich noch eine zweite einfache Herbstdekoration mit ihr ausprobiert. Für Erika im Einmachglas topft ihr einfach ein Erikapflänzchen ins Glas um. Um das Glas wird noch schnell ein buntes Stoffband gewickelt. Und schon ist die nächste Deko fertig.

Erika im Einmachglas
Erika im Einmachglas

Idee 3: Herbstlicher Blumenstrauß

Dazu gibt’s nicht viel zu sagen. Geht einfach in den Garten, schaut, was noch blüht, und steckt die Blumen in eine Vase 🙂 In meinem Strauß sind Chrysanthemen, Dahlien, Eisenkraut, Sonnenauge und vereinzelte Gräser gelandet.

Herbstlicher Blumenstrauß
Herbstlicher Blumenstrauß

Idee 4: Herbstlicher Kranz

Das ist wohl die aufwändigste unserer 5 Deko-Ideen, und trotzdem ganz einfach. Ihr benötigt:

einen Strohkranz (ich habe meinen in meiner Adventzeit-Bastelschachtel gefunden)
Kleine Metallhaken und/oder Basteldraht
Gesammeltes Dekomaterial aus der Natur

Deckt den Strohkranz mit bunten Herbstblättern ab, und steckt darüber alles, was ihr im Freien gefunden habt. Ich verwende heute unter anderem Efeu, wilden Hopfen und Hagebutten. Wie ihr sehen könnt, bin ich nicht die große Kranz-Binde-Spezialistin – das war heute mein erster Versuch. Zwar nicht perfekt, aber schön herbstlich sieht er aus – und fertig war er nach zehn Minuten.

Einfache Herbstdekoration: Herbstlicher Kranz
Herbstlicher Kranz

Idee 5: Quitten-Tischdeko

Ihr benötigt:

Quitten
Cognacgläser
Blumen aus dem Garten

Legt ein paar Quitten in die Cognacgläser, ein paar auf den Tisch und herbstliche Blumen dazu. Eine einfachere Herbst-Tischdeko gibt es kaum. Und trotzdem sieht’s kreativ und ungewöhnlich aus 🙂

Einfache Herbstdekoration: Quitten-Tischdeko
Quitten-Tischdeko

 

Wollt ihr mehr Ideen für den Herbst? Schaut euch mal diese Beiträge an: 

Gartenbeleuchtung: Eine Inspirations-Tour durch unseren Hof

Salbeihonig selber machen: Wohltuend und schmackhaft

 

2 comments Add yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.